Sie sind hier: Aktuelles / Aktuelles 2013

Aktuelles 2013

12/2013: Weihnachtsbeleuchtungen montiert

Bild: TV vom 22.11.2013
Bild: TV vom 22.11.2013

Wenn Triers Innenstadt, Wittlich, Schweich, Trier-Ehrang und St. Ingbert  in vorweihnachtlichem Glanz erstrahlt, dann geschieht dies entsprechend dem Zeitgeist umweltschonend. Bereits im vergangenen Jahr wurde angefangen die Weihnachtsbeleuchtung von den klassischen Glühbirnen auf LED-Leuchtkörper umzurüsten. Dies ist nicht nur ein langfristig gesehenes finanzielles MUSS, sondern auch ein Schlüssel zur effizienten und ökologischen Stadtgestaltung. Dazu gehört auch die Versorgung mit Öko-Strom. Federführend bei dieser Neustrukturierung in Trier ist die City-Initiative Trier e.V. in Kooperation und im Auftrag der Straßengemeinschaften. Als Partner weiter mit im Boot sind die Stadtwerke Trier und die Firma Wöffler. Auch die Innenstadt von Schweich erstrahlt nun in der Weihnachtszeit in einem neuen Licht. Die Sterne mit den beidseitigen Schwingen, die die Einkaufsstraßen schmücken, sind auf Lampen mit lichtemittierenden Dioden (LED) umgerüstet worden.  Der Gewerbeverband Schweich (siehe Bild) freut sich über die neue Schweicher Weihnachtsbeleuchtung.

Wir planen, liefern, lagern, montieren und warten die Weihnachtsbeleuchtungen. Außer für oben genannte Kommunen auch für viele Gastronomen, Hauseigentümer und Einzelhändler. Wir nehmen uns Zeit für die Planung und setzen diese individuell um. 

Vollservice aus einer Hand – haben wir auch Ihr Interesse geweckt?

11/2013: RSA-Schulungstermin am 29./30. Januar 2014

Tagesseminare nach ZTV / SA und MVAS 99 am 29. Und 30. Januar 2014 in Trier.

In dem 1-tägigen Seminar wird Ihnen oder Ihren Mitarbeitern von kompetenter Seite diese Qualifikation vermittelt und der Nachweis ausgestellt werden.
Dieser Nachweis wird meist vom BMVBS gefordert und sollte im Rahmen öffentlicher Ausschreibungen mit der Angebotsabgabe vorgelegt werden.
>> Mehr Informationen und zur Anmeldung hier.

11/2013 Neue Fahrbahnteiler in Trier

Foto: PA

In der Zurmaiener Straße, Trier hat die Firma Wöffler Verkehrstechnik im Auftrag des städtischen Tiefbauamts neue Fahrbahnteiler installiert.

Die alten mussten entfernt werden, da sie mit nur neun Zentimeter Höhe häufig bei gefährlichen Wendemanövern von großen Fahrzeugen überfahren wurden. Die rot-weißen Leitborde aus stabilem Recycling-Material, die jetzt zwischen Exhaus und Burger King befestigt wurden, haben eine Höhe von 20 Zentimeter und sind durch den Einsatz von Reflektoren auch in der Nacht gut sichtbar.

Die Leitborde der Fa. BERGHAUS können durch die einfache Verbindung (Schwalbenschwanz) leicht miteinander verbunden werden.

11/2013 Linksdrehender Einbahnring um die Bitburger Innenstadt

Bild: Website Stadt Bitburg
Bild: Website Stadt Bitburg

In Zusammenarbeit mit den entsprechenden Planungsbüros sowie mit dem Landesbetrieb Mobilität in Gerolstein wurde die Testphase für die Ringlösung vorbereitet.  Schon hier wurde unser Unternehmen  mit eingebunden. Die Einrichtung erfolgte  Zug um Zug. Sobald wir die Markierungen und Beschilderungen angebracht hatten, galt in den jeweiligen Straßen bereits die neue Einbahnregelung.

Nach zweiwöchiger Bauphase  und umfangreicher Information der Verkehrsteilnehmer ist der linksdrehende Einbahnring um den Bitburger Stadtkern nun hergestellt und die Eingewöhnungsphase kann beginnen.

Nach Fertigstellung des Ringes soll der Verkehrsfluss in der Innenstadt verbessert werden, es entstehen neue Parkplätze und auch die Sicherheit für Fußgänger wird erhöht.

08/2013 Startschuss für Bau der neuen Saarbrücke bei Wiltingen

Bild: Webseite Konz

Aufgrund der eingeschränkten Standsicherheit der Saarbrücke bei Wiltingen im Zuge der Kreisstraße 130 ist die Traglast der Brücke auf zwölf Tonnen beschränkt. Nun begann der Abriss der Brücke. Der Neubau dauert zwei Jahre.

Wir bieten dafür sämtliche notwendige Verkehrssicherheitsmaterialien und die dazugehörigen Logistikleistungen, sodass es uns möglich ist, schlagkräftig, kurzfristig und flexibel auf äußere Einflüsse zu reagieren. Die laufende Kontrolle der Verkehrsführung erfolgt dabei mit dem  Service-Control System der Fa. Berghaus. Hiermit werden alle erforderlichen Wartungsarbeiten aufgezeichnet und dokumentiert. Unser Auftraggeber ist hier die Fa. Universal Bau in Bitburg.

08/2013 Neuer Leuchtballon von WACKER im Mietpark

Leuchtballon LBS 80M / Bild: Website Jugendverein Nimshuscheid.
Leuchtballon LBS 80M / Bild: Website Jugendverein Nimshuscheid.

Wir sind ständig bemüht unser  Mietpark  Angebot zu erweitern und Ihnen die neuste auf dem Markt befindliche Technik anzubieten.  So wurde erst auf der BAUMA in München,  der neue Leuchtballon LBS 80M  vorgestellt.

"Der Leuchtballon ist eine sinnvolle und wirkungsvolle Ergänzung zu den klassischen Teleskopanlagen mit Halogenscheinwerfern", sagt Herbert Thiel Mitorganisator der Beachparty in Nimhuscheid, wo der Leuchtballon seine Feuertaufe auf Anhieb bestand.

Der Leuchtballon erzeugt tageslichtähnliche Verhältnisse, also absolut blendfreies Licht und eine gleichmäßige Ausleuchtung ohne Schattenzonen. Ein weiterer Vorteil ist die gute Portabilität. So lassen sich auch unwegsamste Einsatzstellen ausleuchten.

07/2013 Elefanten erobern Trier – und die Fa. Wöffler ist auch dabei!

Die „Elephant Parade“ / Pusan hat seinen Platz in der Christophstraße.
Bild: www.elephantparade.com

Pusan will nicht Schachmatt gesetzt werden. Er hofft, dass sein Aussterben gebremst werden kann – wenn auch nur im Raupentempo. Die Sonne soll weiterhin für Ihn scheinen, damit unsere Nachkommen Ich auch noch im Freien bewundern können.

Dank unserer finanziellen Unterstützung (Übernahme der Patenschaft) konnte die Künstlerin Henriette Fettler ans Werk gehen und PUSAN erschaffen.

Die „Elephant Parade“ ist die größte Open Air Kunstausstellung zur Sensibilisierung der Bevölkerung für die vom Aussterben bedrohten asiatischen Elefanten und die Unterstützung zur Bewahrung dieser Spezies. Für drei Monate werden ca. 85  „Elefanten-Babys“ in den Straßen und Parks von Trier und Luxemburg zu sehen sei. 

 Pusan hat seinen Platz in der Christophstraße gefunden.

 

06/2013: KOMBICONTAINER - Einer für Alle(s)

Bild: eigene Aufnahme

Für das renommierte Bauunternehmen Matthias Ruppert aus Esch wurde ein ansprechender mobiler Raum für die Unterbringung des Personals und gleichzeitig zur Lagerung des Materials benötigt.

Wir konnten zusammen mit der Fa. KNAUSS Raumsysteme auf der Grundlage der langjährigen Erfahrung in diesem Bereich, einen dem Kundenwunsch entsprechenden Container liefern. Es handelt sich hierbei um einen Abrollcontainer mit einer Sonderbodenkonstruktion um die Außenhöhe von 4,00 mtr. auf dem Fahrzeug nicht zu übersteigen.

Dieser Kombicontainer besteht aus einem 4,00 m isolierten Büroraum mit Türe und Fenster kombiniert mit 2,50 m Lagerraum mit Containertüre.

06/2013: Einsatz von Absperrgitter beim GTI Treffen am Wörthersee

Bild: ap.de
Bild: Schneider Promotion Speicher

Jedes Jahr pilgern über 140.000 Jünger des VW-Klassikers nach Reifnitz im österreichischen Bundesland Kärnten.

Ohne Absperrungen riskiert der Veranstalter den sicheren Ablauf und die Sicherheit von Teilnehmer und Besucher. Die Fa. Schneider Promotion aus Speicher (Europaweit bei den unterschiedlichster Veranstaltungen in den Bereichen Sport, Kultur und Gesellschaft  tätig) mietete für die o.g. Veranstaltung, in unserem Unternehmen  Absperrgitter an.

Wir bieten Ihnen Absperrgitter für  Sportveranstaltungen, Messen, Stadtfeste,
Konzerte, Feiern, Baustelleneinrichtungen usw. zur  Miete und zum Kauf an.
Unser Service erstreckt sich von der Anlieferung, über den Auf-/Abbau bis hin zur
Abholung.

05/2013: Wöffler feiert 15 Jahre und sagt DANKE

Bilder: eigene Aufnahme

Am Freitag 03.05.2013 und am Samstag 04.05.2013, fand die erste Hausmesse der Firma Wöffler Verkehrstechnik statt.

Gleichzeitig wurde an diesen Tagen das 15-jähriges Firmenjubiläum gefeiert. Wöffler ist seit der Gründung vor 15 Jahren zu einem Dienstleister mit größten Erfahrungen auf dem Gebiet der Verkehrstechnik und Baustellenabsicherung, im Großraum Trier und Luxemburg gewachsen.

Auf der Hausmesse wurde das komplette Leitungsspektrum gezeigt, welches weit über die reine Verkehrssicherung hinausgeht. So ist Wöffler auch der richtige Ansprechpartner wenn es zum Beispiel um Parkraumbewirtschaftung, Verkehrssicherung,  Bauzaunvermietung, Eventtechnik, Verkauf, Markierungsarbeiten, Container und Schulungen geht.

Wöffler bündelt verschiedene Professionen und Fähigkeiten und garantiert dem Kunden auch in Zukunft verlässliche, kostengünstige, flexible und kreative Lösungen.

03/2013: Beruhigungsinsel der Fa. Lüft als doppelseitige Einengung

Bilder: eigene Aufnahme

Das lernt schon jeder Fahrschüler in einer der ersten Fahrstunden:
Fußgängerüberweg - zwingend erhöhte Aufmerksamkeit !!!

Doch in der Praxis sieht es oft ganz anders aus. Trotz Zebrastreifen, Beschilderung und auffälliger Markierung ist ein einfaches Queren leider nicht immer und überall an der Tagesordnung. Um die fehlende Aufmerksamkeit zu forcieren wurden hier Formteile aus dem Modulkonzept Beruhigungsinsel der Fa. Lüft, als Anfangs- bzw. Endelement, in einem Stadtteil von Trier eingesetzt. In Fahrtrichtung sind die Inseln mit dem Verkehrszeichen 605-10 beschildert. Da es sich um einen Engpass handelt, ist für den Gegenverkehr auf die rückseitige Insel das VZ 605-20 montiert.

03/2013: Sicherheitskennzeichnung für Sprinter der Verbandgemeinde-Werke Konz

Bilder: eigene Aufnahme

Der überwiegende Teil von Fahrzeugen, welche Sonderrechte beanspruchen ist mit Warnmarkierung gekennzeichnet. So wurde aktuell von uns die Warnmarkierung an einem Sprinter der Verbandgemeinde Werke in Konz angebracht.

In der Praxis zeigt sich oft, dass die Ausführung nicht der DIN 30710 entspricht. Gründe hierfür sind z.B. falsche Interpretation der Norm, missverständliche Empfehlungen anderer Regelwerke (auch RSA95), ungenaue Produktbeschreibung durch den Fachhandel und nicht zuletzt das Budget, denn Warnmarkierung ist nicht wirklich preiswert.

Wir unterstützen Sie gerne!

01/2013: Wegen großer Nachfrage zusätzlicher RSA-Lehrgang

Aufgrund der großen Nachfrage wird ein zusätzlicher Termin am am 28.01.2013 zur Schulung nach ZTV / SA und MVAS 99 angeboten.

In dem 1-tägigen Seminar wird Ihnen oder Ihren Mitarbeitern von kompetenter Seite diese Qualifikation vermittelt und der Nachweis ausgestellt werden.
Dieser Nachweis wird meist vom BMVBS gefordert und sollte im Rahmen öffentlicher Ausschreibungen mit der Angebotsabgabe vorgelegt werden.
Es sind nur noch wenige Plätze frei!

>> Mehr Informationen und zur Anmeldung hier.