Sie sind hier: Service / Umzugsservice

Umzugsservice

Halteverbotszonen

Wir bieten in unserem Mietpark eine umfangreiche Palette an Verkehrszeichen, zum Beispiel auch Schilder für die Halteverbotszone. Diese werden meist für einen Umzug (LKW) oder Ihre Renovierung (Container) benötigt, damit Sie vorab eine Aufstellfläche freihalten können.
Natürlich benötigen Sie vorab von der zuständigen Straßenverkehrsbehörde eine Genehmigung.

Der formlose Antrag kann schriftlich von jeder Privatperson gestellt werden. In der Regel wird die Genehmigung jedoch von den beauftragten Spediteuren oder Handwerksunternehmen beantragt. Auch wir können dieses gerne für Sie erledigen.
Diese Genehmigung wird in der Regel per Post oder per Fax mit dem Formular, das Sie hier herunterladen können angefordert:

Gegen Vorlage der Verkehrsrechtlichen Anordnung können Sie bei uns entsprechende Halteverbotsschilder mit den erforderlichen Zusatzschildern und allen Materialien zur Aufstellung mieten. Mit unserem Fachpersonal für Verkehrssicherung stellen wir Ihnen auch gerne die Halteverbot-Schilder rechtzeitig an der gewünschten Stelle auf.
Die Haltverbotszeichen sind spätestens 72 Stunden vor ihrem Inkrafttreten aufzustellen.
Bitte beachten Sie dass bei der Aufstellung der Halteverbotsschilder eine Kennzeichenerfassung durchgeführt werden muss. Das heißt alle Fahrzeug die zum Zeitpunkt der Aufstellung der neu eingerichteten Halteverbotszone müssen mit Hersteller und Kennzeichen schriftlich festgehalten werden und der Straßenverkehrsbehörde gemeldet werden, auch diese Vorlage können Sie hier herunterladen:

Die jeweiligen Kosten erfragen Sie bitte direkt bei uns:

Natürlich vermieten wir auch alle anderen Verkehrszeichen nach StvO, Bauzäune sowie einfache Ampelanlagen für den Einbahnwechselverkehr.